Zillertal Skiguides Zillertal Tirol
Blog

Wildgerlosspitze 3280 m - Südgrat

Die Wildgerlosspitze, Nachbar der berühmten Reichenspitze, liegt in einer sehr ruhigen Ecke in den Zillertaler Alpen. Wenige Bergsteiger verschläft es auf diesen schönen Gipfel, diese Ruhe und Friedlichkeit bringt ein ganz besonderes Gefühl mit sich. Uns erwartet eine wunderschöne Gletscherlandschaft und eine herrliche Kletterei auf den höchsten Punkt der Wildgerlosspitze. 

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad
Beschreibung

Wir steigen vom Zillergrund auf die Plauener Hütte auf. Am nächsten morgen starten wir früh Richtung Wildgerlosspitze. Zuerst folgen wir einem Wanderweg und zweigen bald Richtung Gletscher ab. Dort angekommen geht es als Seilschaft weiter zur Scharte Zwischen Kuchelmooskopf und Wildgerlosspitze. Nun wartet herrrliche Kletterei im Zillertaler Granit-Gneis auf uns. Am Gipfel können wir den wunderschönen Ausblick aufdie Gipfel der Hohen Tauern und Zillertaler Alpen genießen.

Ablauf

1. Tag

Treffpunkt am Nachmittag im Zillergrund und gemeinsamer Aufstieg zur Plauener Hütte 2364 m. 

2. Tag

Besteigung der Wildgerlosspitze und gemeinsamer Abstieg zum Ausgangspunkt zurück.

 

Voraussetzungen
  • Kraft, Kondition
    gute Grundkondition (Aufstiege bis 1000 hm pro Tag)
  • Technik
    Trittsicherheit, Schwindelfreiheit un Erfahrung mit Steigeisen
Ort

Treffpunkt: Bärenbadalm, Zillergrund

Preis
Preis pro Person
bei 3 Teilnehmer

€ 210,-

Preis pro Person
bei 2 Teilnehmer

€ 275,-

Preis pro Person
bei 1 Teilnehmer

€ 500,-

Dauer 1,5 Tage
Termine

Juni bis Oktober

individuell jederzeit auf Anfrage möglich

Inkludierte Leistungen
  • Führung durch staatlich geprüften Bergführer
  • Organisation im Vorfeld
  • Reservierung der Hüttenübernachtung
  • Leihausrüstung (Klettergurt, Steigeisen, Pickel)
  • Bilder der Tour
Zusatzkosten
  • Anreise
  • Verpflegung während der Tour
  • Übernachtung auf der Plauener Hütte
  • Spesen des Bergführers (Hüttenübernachtung)

Zurück